wibasports
  • slidebg WE ARE WIBA

    WE ARE WIBA

    Deine Unterstützung für ein Tennisstipendium in den USA
    https://wibasports.com/sites/default/files/pic_small.jpg
  • slidebg Teamplayer

    TEAMPLAYER

    BERATUNG · KONTAKTE · VERMITTLUNG
    https://wibasports.com/sites/default/files/pic2.jpg
  • slidebg Tennis Stipendium USA

    USA Stipendium

    Bachelorabschluss · Fließend Englisch · Auslandserfahrung · Gute Jobaussichten
    https://wibasports.com/sites/default/files/pic3b.jpg

Welchen Service bieten wir

 

1.  Kostenlose Chanceneinschätzung für ein Tennisstipendium

Das WiBa Team hat aufgrund eigener Collegetennis-Erfahrungen, zwei staatlich anerkannten B-Trainern, sowie jahrelanger Erfahrung auf der ATP- Tour die verlässliche Expertise, um euer Tennisspiel und die Chance auf ein Stipendium in den USA realistisch einschätzen zu können.

2. Aufnahme in Datenbank

Dein Profil für eine Bewerbung an einem US-amerikanischen College. Wir erstellen dein Profil mit: Name, Ranking, Vollzeit oder Auslandssemester, Trainingsvideo, Scores der notwendigen Tests.

 

3. Registrierungshilfe bei Toefl, SAT, ACT, NCAA

Informationsmaterial und telefonische Hilfeleistung zu den jeweiligen Anmeldungsvorgängen, Einhalten der Fristen und Vorschriften.

 

4. Kontaktherstellung zu relevanten Universitäten

Anhand deines Profils stellen wir die Kontakte zu den Tennis Coaches adäquater Colleges her.

5. Beratung bei der Entscheidung

Anhand deiner Prioritäten und der vorliegenden Angebote beraten wir dich bei der Auswahl des Stipendiums und somit deines zukünftigen Colleges.

 

6. Weitere Tipps zur Vorbereitung

Für die optimale sportliche und akademische Vorbereitung stehen wir dir beratend zur Seite.

 

WARUM ALS TENNIS SPIELER IN DEN USA STUDIEREN?

 

Du bist dir noch nicht sicher, ob ein Studium und College Tennis in den USA das Richtige für dich ist? Nachfolgend zeigen wir dir
10 Vorteile, die die Zeit an einer amerikanischen Hochschule mit sich bringen kann.
(Für mehr Infos bitte die einzelnen Punkte anklicken)

 
 

DEINE 10 VORTEILE

 
#1 Große Anzahl von Trainingspartnern und Tennis als Teamsport

Ein großer Vorteil von College-Tennis ist neben der Infrastruktur und der professionellen Betreuung erfahrener Trainer, auch die große Anzahl an Trainingspartnern. In der Regel stehen euch vor Ort 6 bis 10 Trainingspartner zur Verfügung, da College-Tennis, ähnlich wie die Medenspiele in Deutschland oder der Interclub in der Schweiz, als Teamsportart ausgetragen wird.

#2 Optimale Abstimmung von Tennis und Studium
Damit es zwischen deinen ausgewählten Kursen und dem täglichen Training bzw. deinen Klausurterminen und den College-Matches keine zeitlichen Überschneidungen gibt, steht euch während eurer Collegezeit ein persönlicher akademischer Berater zur Seite. Dieser hilft euch bei der zeitlichen Abstimmung zwischen dem Studium und dem College-Tennis.
#3 Individuelle Beratung bei der Entscheidung für den Studiengang
Ein großer Vorteil des amerikanischen Bildungssystems ist, dass man sich nicht von Beginn an für einen festen Studiengang entscheiden muss. Dies ermöglicht Studierenden ein breites Spektrum an verschiedenen Studienfächern kennenzulernen, ohne dabei Zeit zu verlieren. Alle belegten Kurse und gesammelten Credits tragen dennoch zu eurem Abschluss bei auch wenn ihr euch später für einen Studiengang entscheidet. In der Regel müsst ihr euch spätestens nach zwei Jahren für einen Studiengang entschieden haben. Natürlich kann man diese Entscheidung auch schon früher treffen. Auch hier werdet ihr bei der Kurs- und Studienfachwahl von eurem individuellen akademischen Betreuer kompetent beraten.
#4 Auslandserfahrung und fließend Englisch
Durch euren Aufenthalt in den USA werdet ihr die englische Sprache fließend in Schrift und Wort erlernen. Als internationaler Student werdet ihr Englisch-Klassen für Nicht-Muttersprachler belegen, die enorm dazu beitragen, dass sich eure schriftliche Ausdrucksweise verbessert. Des Weiteren sind ein Auslandsaufenthalt sowie das fließende Sprechen einer Fremdsprache in eurem späteren Lebenslauf gerne gesehen.
#5 Bachelorabschluss als auch nachfolgender Masterabschluss möglich
Die Studienzeit für eine Bachelorabschluss in den USA beläuft sich durchschnittlich auf vier Jahre, also acht Semester. Durch die Belegung von Kursen in der Sommerpause (Mai bis August) oder auch durch ein höhere Belegungsanzahl an Kursen in dem Herbst- bzw. Frühlingssemester, ist eine frühere Absolvierung des Bachelorstudiums eventuell möglich. Abhängig von der Universität kann es sogar sein, dass bestimmte Klassen aus eurer Schulzeit als „Credits“ angerechnet werden. Wenn ihr nach eurem Bachelorabschluss die Absicht habt, eure akademische Ausbildung mit einem Masterstudium in den USA fortzuführen, solltet ihr euch auch hier rechtzeitig bei den Universitäten bzw. den Trainern über mögliche Optionen informieren. Alternativ ist ein Masterstudium in Europa durchaus möglich.
#6 Tägliches Training unter professionellen Bedingungen
Zum einen sorgen Sportstätten an den US- Colleges dafür, dass ihr tagtäglich unter professionellen Bedingungen trainieren könnt. Die Universitäten in den USA verfügen über eigene Freilufttennisplätze sowie Tennishallen und Fitnessstudios. Zum anderen sorgt das professionelle Trainerteam der Universität, meistens bestehend aus Head Coach und Assistant Coach, dafür, dass ihr aus euch das Maximum herausholen könnt und spielerisch weiterentwickeln könnt. Die Anzahl an Trainingsstunden pro Woche variiert von Uni zu Uni und ist auch von dem Saisonzeitpunkt und dem Spielplan abhängig. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass sich die durchschnittliche Trainingszeit auf 15 Stunden bis 20 Stunden pro Woche beläuft. Diese Trainingszeit beinhaltet auch das professionelle Konditionstraining, welches von den angestellten Konditionstrainern der Universität durchgeführt wird.
#7 Sportmedizinische Betreuung
Neben der tennis- sowie konditionsspezifischen Betreuung erhaltet ihr, wenn benötigt, ebenfalls ärztliche Betreuung. Im Falle von körperlichen Beschwerden können täglich die von der Uni und nur für die Athleten bereit gestellten Physiotherapeuten in Anspruch genommen werden. Diese sind euch selbstverständlich auch bei der Prävention und Aufrechterhaltung eurer Gesundheit behilflich.
#8 Matchpraxis durch die fast wöchentlichen Collegematches
Die Tennis Spieltage der Universitäten, sogenannte Dual Matches, finden in der Hauptsaison (Januar bis Mai) meist wöchentlich zwischen Freitag und Sonntag statt. Gelegentlich werden die Teammatches auch unter der Woche ausgetragen. Dabei werden zunächst drei Doppel auf sechs beziehungsweise sieben Spiele gespielt (ein normaler Satz). Die Besonderheiten sind zudem, dass für alle drei Doppel nur ein Matchpunkt vergeben wird und mit der No-Ad Regel gespielt wird. Des Weiteren wird nach einem Netzrolleraufschlag weitergespielt. Die zwei letzten genannten Regeln finden auch im Einzel ihre Anwendung, jedoch wird dabei ein Matchpunkt für sechs gespielte Einzel vergeben, sodass in der Summe mit dem Doppelpunkt 7 Matchpunkte erspielt werden können. Im Herbstsemester (August bis Dezember) habt ihr die Möglichkeit an College Einzel- und Doppelturnieren teilzunehmen. Da das Herbstsemester aber größtenteils zur Vorbereitung der Hauptsaison dient, werdet ihr in der Regel an drei bis sechs solcher Turniere teilnehmen.
#9 Teamreisen zu Auswärtsspielen durch ganz Amerika
Die Auswärtsspieltage bringen für alle Reisefans unter euch eine schöne Besonderheit mit sich. Nicht nur lernt ihr andere Tennisplätze und Universitäten kennen, sondern auch verschiedene Regionen und Städte Amerikas. Das Land ist bekannt für seine klimatische und geographische Vielfalt.
#10 Keine Hallenmieten und Trainerkosten
Trainingskosten und Hallenmieten gehören zum deutschen Tennisleistungssport dazu. Umso schöner ist es, wenn eure Eltern in Amerika für keine Trainer-, Turnier-, Hotelkosten oder einfach nur für Platzmieten aufkommen müssen. Zudem wird für die Verpflegung auf Turnierreisen oder an Collegespieltagen gesorgt. Des Weiteren statten euch die meisten Collegetennismannschaften mit Equipment wie zum Beispiel: Schuhen, Schlägern, Saiten und Klamotten aus.
 

Das Team

SPORTLICH - ZIELSTREBIG - KOOPERATIV

Frank Wintermantel

Gründer
  • Rekrutierungsexperte für junge Athleten auf dem Weg an ein College
  • Höchste Weltranglistenposition 620
  • B. Sc. an der Universität Heidelberg 2015
  • M. Sc. an der Hochschule Mittweida 2018 
  • Deutscher Hochschulmeister 2011 und 2012 Vize-Weltmeister inoffizielle Hochschul-WM (Team)

 
"Ich möchte meine Erfahrung, wie man Leistungssport und Studium am besten vereint weitergeben. Es freut mich jungen Leuten zu einer erfolgreichen persönlichen und sportlichen Zukunft verhelfen"

Moritz Baumann

Gründer
  • Experte für die Auswahl der geeigneten amerikanischen Uni
  • Ehemaliger Student-Athlet in den USA an der University of Wisconsin-Madison
  • Höchste College Rankings: Einzel #6, Doppel #3
  • Höchste Weltranglistenposition 344
  • A-Trainer des Deutschen Tennis Bundes

 
"Ich möchte mein breites Netzwerk zu Collegetrainern nun nutzen, um jungen ambitionierten Athleten, die ihr Studium mit dem Sport verbinden wollen, bei der Realisierung eines Tennisstipendiums in den USA zu helfen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, welche Schritte man als angehender Student bzw. Athlet beachten muss."

Warum Wiba?

 
Eigene Collegetennis-Erfahrung

Wir beraten dich sachlich und kompetent in akademischer und sportlicher Hinsicht

 

Kontakte und Netzwerk

Wir verfügen über persönliche Kontakte zu zahlreichen Colleges des Landes

 

Bewerbungs-Know-How

Kenntnisse der vorgeschriebenen College Regeln & Regularien und Bewerbungsprozesse

 

Tennis Expertise

Aufgrund unserer Expertise im Collegetennis und Leistungs-Tennis allgemein haben wir das Vertrauen der Coaches

 

Uni Absolventen

Wir kennen die Herausforderung verschiedener Bachelor- und Masterstudiengänge

 

on-court

Workshops

Um gut auf das intensive Training in den USA vorbereitet zu sein, bieten wir Euch an Wochenenden und in den Schulferien die Gelegenheit mit uns auf dem Platz an eurem Spiel zu arbeiten.

Turniere

Um wichtige Matchpraxis vor eurem Collegetennis-Start zu sammeln bieten wir Turniere an.

 

Was ehemalige Collegeathleten sagen.

Bist du auch an einem Studium in den USA interessiert?

Nutze Deine Chance und kontaktiere uns!

 

WIR HELFEN DIR.

 

Wir freuen uns über dein Interesse!

KONTAKTIERE UNS NOCH HEUTE!

frank@wibasports.com

moritz@wibasports.com